Lüftungsreinigung unter besonderen Herausforderungen

Kanal total erhielt den Auftrag, das gesamte Lüftungssystem einer grossen Abwasserreinigungsanlage zu reinigen. Nach mehreren Begehungen, unter anderem mit dem Sicherheitsbeauftragten der Hächler-Gruppe, wurde im Vorfeld ein umfassendes Reinigungskonzept erstellt.

Die Reinigung der Lüftungsrohre erforderte eine ausführliche Planung bezüglich Gerätschaften, Gegebenheiten und Sicherheit. Letzterem war besondere Aufmerksamkeit zu schenken, da die meisten Lüftungsrohre genau über den Klärbecken angebracht sind. Daher bestand die Gefahr, hineinzufallen, was tödlich enden kann. Hierzu wurden die Mitarbeiter der Lüftungsreinigung vor Beginn der Arbeiten vom Fachpersonal der ARA (= Abwasserreinigungsanlage) umfassend geschult. In Zusammenarbeit mit dem Sicherheitsbeauftragten der Hächler-Gruppe wurden alle Eventualitäten besprochen und die Sicherheitsausrüstung bereitgestellt. Die Mitwirkenden mussten eine persönliche Absturzsicherung anziehen (siehe Bild) und wurden zudem mit einer Schwimmweste ausgerüstet.

Nach Abschluss der Vorbereitungen haben in den beiden spiegelverkehrten Räumen der Klärbecken die Arbeiten begonnen. Dies dauerte ca. zwei Tage und stellte eine weitere Herausforderung dar, da die Lüftungsrohre mit einer flüssigen Masse kontaminiert waren. Wir lösten dies mit einem Hochdruckreinigungsfahrzeug unserer Kanalunterhaltsabteilung. Mit einer Hochdruckdüse wurden die Rohre mit ca. 60 bar gespült, abgesaugt und somit sauber gereinigt.

Eine weitere Schwierigkeit war, dass für die Reinigung der Zuluftrohre die Lüftungsanlage ausgeschaltet werden musste, was wiederrum erforderte, die Räumlichkeiten wegen der Gas-Emission nach jeweils ca. 15 Min. zu verlassen. Die Anlage wurde wieder eingeschaltet und frische Luft eingeführt. Dieses Vorgehen wiederholte sich mehrmals, bis sämtliche Zuluftrohre gereinigt waren.

Die weiteren Räumlichkeiten und Gebäude wurden mit einem Spezialgerät für die Reinigung von Industrielüftungen im gewohnten Verfahren mittels Trockenreinigung gesäubert.

Nach etwas mehr als zwei Wochen konnten wir dem Auftraggeber ein tolles Ergebnis präsentieren. Ganz nach unserem Anspruch, höchste Qualität zum Wohle unserer Kunden abzuliefern. Oder getreu unserem Slogan «wir sorgen für saubere Luft!».

Stefan Buschauer
Vertriebsverantwortlicher
Juni 2020

Aktuelles

Weitere Beiträge

Lüftungsreinigung unter besonderen Herausforderungen

Kanal total erhielt den Auftrag, das gesamte Lüftungssystem einer grossen Abwasserreinigungsanlage zu reinigen. Nach mehreren Begehungen, unter anderem mit dem Sicherheitsbeauftragten der Hächler-Gruppe, wurde im Vorfeld ein umfassendes Reinigungskonzept erstellt.

Mehr »

Informationen Coronavirus

Information 3, 12. Mai 2020: Sehr geehrte Kundinnen und KundenSehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Vielen Dank für Ihre grosse Unterstützung in den vergangenen zwei Monaten. Wir freuen uns darüber, dass

Mehr »
Kanalreinigung

Warnung!

Liebe Leserinnen und Leser Heute wende ich mich an Sie, um Sie vor einem nicht unerheblichen finanziellen Schaden zu bewahren. Sicher wissen Sie, dass unsere Hächler-Gruppe mit verschiedenen Standorten in

Mehr »
Kanal total mit Fahrzeugen in Gipf-Oberfrick

Kanal total mit neuer Niederlassung im Fricktal

Die beiden Unternehmen, Hächler AG Immobilien und Kanal total, Hächler-Reutlinger AG, erweitern ihren Tätigkeitsbereich und eröffnen an der Landstrasse 75a in Gipf-Oberfrick gemeinsam eine neue Niederlassung. Der Anspruch unserer neuen

Mehr »
Scroll to Top